München

Freitag, 27.04.2018 | 09:00 - 16:00 Uhr | ISB
Filme schaffen es, uns in den Bann zu ziehen – aber wie machen sie das eigentlich?

Die Analyse von Filmen bzw. Videos ist in zahlreichen Fachlehrplänen aller Schularten verankert und spielt auch im Schulalltag eine wichtige Rolle.

In dieser Fortbildung erhalten Sie neben theoretischen Grundlagen anhand praktischer Beispiele Hilfestellungen für die Umsetzung von Filmanalysen im Unterricht. Dabei wird auch der Einsatz von Tablets für die schulische Filmarbeit erprobt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Lehrgangsinhalte:
  • Vorgeschichte und aktuelle Entwicklungen im Bereich Film und Video - ein Crashkurs
  • Grundlagen und Erzählsprache des Films (Blickwinkel, Bildkompositionen, Audio etc.)
  • Kurze Analyse einer Szene aus verschiedenen Blickwinkeln
  • Kennenlernen und Ausprobieren der App iMovie für den filmpädagogischen Unterrichtseinsatz
  • Erstellung eines kurzen Videos auf der Basis eines vorhandenen Textes

Die Vorschläge beziehen sich auf die Arbeit mit iPads, können in leicht abgewandelter Form aber auch mit anderen Tablets und Smartphones durchgeführt werden.

Wichtig:
Bitte geben Sie bereits bei Ihrer Anmeldung (via Kommentarfeld oder per E-Mail) an, wenn Sie zum Kurs ein iPad mit der App iMovie mitbringen können. (Dies ist keine Teilnahmebedingung, erleichtert uns aber die entsprechende Organisation)

Lehrgangsleitung


Andreas Hintermaier

  • Ausbildung als Kunstpädagoge (Akademie der bildenden Künste München) und Medienkünstler (SFU, Vancouver, Kanada)
  • unterrichtet und arbeitet seit 1992 als Gestalter und Pädagoge im Bereich neue Medien an Schulen, Universitäten, Privatinstituten und in freier Praxis in Europa, Kanada, Indien und Japan
  • seit 2008 am Pädagogischen Institut München als Dozent im Bereich Gestaltung mit digitalen Medien tätig; Schwerpunkte: Video, Fotografie, Webdesign und Mobilgeräte
Eine Veranstaltung der SchulKinoWoche
in Kooperation mit dem Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München

Zielgruppe | Fächeranbindung

  • alle Schularten
  • Lehrkräfte aller Jahrgangsstufen
  • fächerübergreifend, Deutsch, Kunst, Medienbildung, HSU, kulturelle Bildung