Archiv
10. SchulKinoWoche Bayern 2017

28.-31.März 2017
  • Rund 1950.000 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte nahmen an der Jubiläumsauflage des bayernweit größten Filmbildungsprojekts teil.
  • Damit haben seit 2008 mehr als 1,3 Millionen Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte an der
    Filmbildungsinitiative zur Förderung der Film- und Medienkompetenz teilgenommen.
  • in insgesamt 125 Kinos in 116 Städten wurde allen Schularten und Jahrgangsstufen ein breites Spektrum aus pädagogisch wertvollen Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilmen gezeigt. 
  • 2.017 Mal hieß es in den Kinos "Film ab" für insgesamt 100 filmische Meisterwerke, spannende Filmproduktionen und herausragende Literaturverfilmungen auf.
  • Über 4.000 Schülerinnen und Schüler wurden in 61 KinoSeminaren von erfahrenen Film- und Medienpädagogen zur Filmanalyse angeleitet.
Der bayerische Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle zeigt sich erfreut über die Resonanz auf die SchulKinoWoche in Bayern: „Dass es sich bei der SchulKinoWoche Bayern um ein Erfolgsprojekt handelt, spiegeln auch die von Jahr zu Jahr steigenden Besucherzahlen wider. Das vielfältige Angebot von Filmen, dazu passenden KinoSeminaren und Fortbildungen ist für Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte sehr attraktiv. Seit nun bereits zehn Jahren leistet die SchulKinoWoche damit einen wertvollen Beitrag zur Medienbildung unserer bayerischen Schülerinnen und Schüler.“